Das Autonome Schwulenreferat wünscht allen Studierenden der Philipps-Universität Marburg ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2014.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Roderyk bedanken, der dieses Jahr schweren Herzens als Referent aufgehört hat. Unser Dank gilt auch Simone, unserer ehemaligen Mitreferentin, sowie Katja und Sandra aus dem Geschäftszimmer des AStAs für ihre tatkräftige Unterstützung. Nicht zuletzt möchten wir uns bei unseren Mitgliedern für ihre rege Teilnahme am Referatsleben bedanken. Stößchen!

//Felix & philip

Advertisements